Programm

Das Programm 

Das Konferenzthema ist  Social Protection & Human Dignity, soziale Absicherung und Menschenwürde.

Auf diese Generalthemen soll der Fokus bei allen Symposien, Seminaren, Workshops und Präsentationen gelegt werden. Auch die Abstracts werden hinsichtlich der Generalthemen auf ihre Relevanz geprüft werden.

Folgende Schwerpunktthemen sollen in der Konferenz ausführlich behandelt werden:

Europäische Sozialpolitik – Social Pillar der EU

Welche Bedeutung hat die Entwicklung zu einer sozialen Europäischen Union

Existenzsicherung – Wohlfahrtsstaat

Basic Needs, Alternativen, Grundeinkommen und Diskussion der innovativen Modelle

Migration, Flüchtlinge

wie hängt Migration und unser Wohlfahrtsstaat in Europa zusammen, Integration gelebt, 

Community Services

Rolle der Sozialarbeit, die Zukunft der Abgehängten, Ausgeschlossenen in Zeiten des Rückbaus des Sozialstaates, die Rolle der Zivilgesellschaft, der NGOs in Beratung und Unterstützung, Kampf gegen Rechtspopulismus, Diskriminierung, Radikalisierung

Menschen mit Behinderungen, marginalisierte Gruppen, MInderheiten, 

Welche Rolle wird die Soziale Arbeit einnehmen beim Rückbau des Wohlfahrtsstaates, was passiert mit Qualität, Nachhaltigkeit, Wertekatalog

Fundamental Rights – Grundrechte, Menschenrechte

Wertekatalog, Zugang zum Recht, Qualitätsfragen in Zeiten, wo sich der Staat aus der Verantwortung für die Menschen zurück zieht, wie stark kann Sozialarbeit dabei eine positive und geachtete Rolle spielen

Details zum Programm werden rechtzeitig bekannt gegeben. Änderungen werden laufend vorgenommen, daher ersuchen wir das Programm öfter nachzulesen. Danke!

Konferenz-Ablauf

Field-Visits werden am Dienstag und Mittwoch stattfinden. Die Angebote werden später bekannt gegeben.