Der obds – Österreichischer Berufsverband der Sozialen Arbeit und  IFSW Europe e.V. begrüssen sie sehr herzlich und laden Sie ein, vom 8. bis 11. September 2019 an der Konferenz in Wien teilzunehmen.

Für den obds ist es ein ganz besonderes Jahr, da der obds das 100 – Jahr Jubiläum der Gründung des ersten Berufsverbandes im Jahre 1919 feiert.

Damals wie auch heute leben wir in Zeiten des Umbruchs und der raschen Veränderung. Soziale Arbeit muss und wird eine wichtige Rolle bei der Begleitung und Betreuung der Menschen spielen, um sozialen Schutz und menschliche Würde zu gewährleisten.

Das Konferenz Programm wird einige neue Angebote enthalten, die mithelfen sollen, den Praxisbezug zu erhöhen und die Attraktivität für die Praktiker*innen  der Sozialen Arbeit zu verstärken. Zahlreiche Workshops werden an jenen Orten, bei jenen Institutionen stattfinden, die soziale Arbeit anbieten und direkten Kontakt mit den Menschen haben.

Hier der LINK zum PROGRAMM (wird laufend ergänzt ab November 2018)

Hier der LINK zum ORGANISATIONSTEAM

 

Grussbotschaft der Präsidentin des IFSW-Europe e.V. Ana Radulescu

 

 

Grussbotschaft des Vorsitzenden des Österreichischen Berufsverbandes der Sozialen Arbeit Alois Pölzl

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Österreichische Berufsverband der Sozialen Arbeit lädt Sie herzlich zur Europakonferenz 2019 des IFSW nach Wien ein! 

Das Motto der Konferenz lautet „Sozialer Schutz und Menschenwürde“ und weist darauf hin, dass die politischen Veränderungen sowohl unsere Profession wie auch  unsere Gesellschaft herausfordern. Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen aus ganz Europa werden in Wien zusammenkommen, um miteinander einen lebhaften Austausch zu pflegen und fruchtbare Diskussionen zu führen. Die Soziale Arbeit wird öffentlich für eine Gesellschaft eintreten, die jeder einzelnen Person mit Respekt begegnet, für eine Gesellschaft, die für inneren Zusammenhalt eintritt und gegenseitige Unterstützung fördert.

Zentrale Impulse erhalten wir in den Plenarsitzungen am Beginn und zum Ende der Konferenz. Keynotes und Paper Sessions im Konferenzzentrum werden das breite Spektrum der Sozialen Arbeit wiederspiegeln. In die Konferenz ist auch ein eigener Studierenden-Kongress eingebettet, der an der Fachhochschule Campus Wien stattfinden wird. 

Natürlich werden wir Ihnen, liebe Konferenzteilnehmer*innen, unser wunderschönes Wien präsentieren, doch wir führen Sie auch an jene Plätze, an denen Soziale Arbeit praktisch geleistet wird. In den unterschiedlichen sozialen Einrichtungen werden jeweils Expert*innen referieren. Im gemeinsamen Austausch diskutieren wir die aktuellen Herausforderungen und suchen nach zeitgemäßen Antworten. 

Für persönliche Begegnungen und kulturelle Bereicherung bieten die ganze Stadt sowie das Rahmenprogramm der Konferenz vielfältige Möglichkeiten.

Das Vorbereitungsteam und der Bundesvorstand wünschen Ihnen noch viel Erfolg in ihrer täglichen Arbeit in Europa und in der ganzen Welt. Wir werden Ihnen allen einen herzlichen Empfang im September 2019 bereiten, wenn wir uns in Wien treffen werden, wo Geschichte der Zukunft begegnet.

DSA Mag. Alois Pölzl, Vorsitzender

im Namen des ganzen Teams

 

 

 

Subscribe to our mailing list




* indicates required