Abstracts

Einladung zur Einreichung von Abstracts zur Europäischen Konferenz ifsw2019.com

Einreichung von Abstracts      ab November 2018

Ende der Einreichungsfrist      31. März 2019

Verständigung von der Annahme/Ablehnung des Abstracts erfolgt im Mai 2019 

Richtlinien und Regeln für das Einreichen von Abstracts

Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig bevor sie das Abstract-Formular ausfüllen!

Themen für Ihre Abstracts

Das Konferenzthema ist  Social Protection & Human Dignity, soziale Absicherung und Menschenwürde.

Auf diese Generalthemen soll der Fokus bei allen Symposien, Seminaren, Workshops und Präsentationen gelegt werden. Auch die Abstracts werden hinsichtlich der Generalthemen auf ihre Relevanz geprüft werden.

Folgende Schwerpunktthemen sollen in der Konferenz ausführlich behandelt werden

  • Europäische Sozialpolitik – Social Pillar der EU

Welche Bedeutung hat die Entwicklung zu einer sozialen Europäischen Union

  • Existenzsicherung – Wohlfahrtsstaat

Basic Needs, Alternativen, Grundeinkommen und Diskussion der innovativen Modelle

  • Migration, Flüchtlinge

wie hängt Migration und unser Wohlfahrtsstaat in Europa zusammen, Integration gelebt, 

  • Community Services

Rolle der Sozialarbeit, die Zukunft der Abgehängten, Ausgeschlossenen in Zeiten des Rückbaus des Sozialstaates, die Rolle der Zivilgesellschaft, der NGOs in Beratung und Unterstützung, Kampf gegen Rechtspopulismus, Diskriminierung, Radikalisierung

  • Menschen mit Behinderungen, marginalisierte Gruppen, MInderheiten, 

Welche Rolle wird die Soziale Arbeit einnehmen beim Rückbau des Wohlfahrtsstaates, was passiert mit Qualität, Nachhaltigkeit, Wertekatalog

  • Fundamental Rights – Grundrechte, Menschenrechte

Wertekatalog, Zugang zum Recht, Qualitätsfragen in Zeiten, wo sich der Staat aus der Verantwortung für die Menschen zurück zieht, wie stark kann Sozialarbeit dabei eine positive und geachtete Rolle spielen

Welche Arten  von Präsentationen sind möglich:

Einladung zur Einreichung von Paper Präsentationen

Die Einreichung erfolgt nach den Richtlinien der Abstracts.

Die Präsentation des Themas darf 10 Minuten nicht überschreiten. Danach sind 10 Minuten für Fragen und Diskussion vorgesehen. In einer Einheit von 1,5 Stunden werden 3 Präsentationen eingeplant.

Aufgrund des zeitlichen und räumlichen Limits werden nur Abstracts angenommen, die eine hohe Relevanz mit den Konferenzthemen haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nach Einreichung werden Sie spätestens bis 15.Mai 2019 von der Annahme verständigt.

Einladung zur Einreichung von Poster Präsentationen

Die Einreichung erfolgt nach den Richtlinien der Abstracts.

Die Poster können ein Format von maximal   Format A 0 haben, sog. Vierfachbogen,  841 x 1189  mm, 

Bei der Auswahl der Poster wird vorallem auf die Relevanz zu den Konferenzthemen geachtet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nach Einreichung werden Sie spätestens bis 15.Mai 2019 von der Annahme verständigt.

Einladung zur Planung und Einreichung von Symposien

Was ist ein Symposium oder Symposion?

Laut Duden sind SYNONYME ZU SYMPOSIUM: Beratung, Kolloquium, Konferenz, Kongress, Sitzung, Symposion, Tagung, Treffen, Versammlung, Zusammenkunft; (bildungssprachlich) Meeting, Session; (evangelische Kirche) Konvent, Synode; (katholische Kirche) Konzil, Synode; (Politikjargon) Gipfel

Symposien sollen mindestens eine Einheit von 1,5 Stunden umfassen, können aber auch auf 2 Einheiten von 3 Stunden geplant werden. Symposien sollten zu Themen geplant werden, die grössere Gruppen, 50 bis 100 Leute ansprechen können. 

Symposien sollen/können beinhalten: 1-3 Kurzreferate zur Einführung des Themas, Arbeitsgruppen, Podiumsdiskussionen und Ergebnisberichte. Bei der Einreichung von Abstracts zu Symposien muss unbedingt eine einreichende Person oder Gruppe mit Kontaktinfos genannt werden, die präsentierenden Personen müssen rechtzeitig für die Nennung im Programm bekannt gegeben werden. Die Organisation des Symposions obliegt allein der einreichenden Person oder Gruppe. Symposien müssen mit der Programmgruppe der ifsw2019 abgesprochen werden, da die Raumkapazitäten begrenzt sind. Symposien können international organisiert und besetzt werden, für das Programm muss bei der Einreichung die Sprache des Symposions angegeben werden.

Einladung zur Planung und Einreichung eines Workshops

Workshops können im Rahmen der Konferenz ifsw2019.com organisiert werden, sie sind gedacht für maximal 25 Personen. Einzelpersonen oder Teams von bis zu 5 Personen können ein Workshop abhalten. Die Dauer von Workshops beträgt eine Einheit von 1,5 Stunden. Diese können im Konferenzzentrum aber auch in dislozierten Einrichtungen, in Organisationen und Institutionen der Sozialen Arbeit abgehalten werden. Bei der Einreichung eines Abstracts zu einem Workshop müssen die Präsentator*innen genannt werden und die Organisation des Workshops selbständig und in Selbstorganisation vorgenommen werden.

Was ist wichtig, wenn Sie uns ein Abstract senden wollen:

1.1 Themenrelevanz – Ihr Thema muss einen Bezug zu den Themengruppen der Konferenz haben

1.2 Praxisrelevanz – Ihr Thema soll möglichst stark den Zusammenhang mit der praktischen Sozialen Arbeit heraus streichen

1.3 Bitte geben Sie im Formular unbedingt an, welcher Themengruppe sie Ihr Abstract zuordnen wollen

2.1   Vorrangig ausgewählt werden Abstracts, die Modelle für die Zukunft der Sozialen Arbeit diskutieren

2.2 Vorrangig ausgewählt werden Abstracts, die interessante, neue und/oder erfolgreiche Strategien oder Methoden vorstellen

2.3 Gliederung des Abstract Textes: Kurze Einleitung, Thema hervorheben, Welcher Aspekt ist besonders wichtig, Bezug zur Zukunft und zum Konferenzthema

3.1 Verwenden Sie ausschließlich das Abstractformular auf der Homepage – siehe LINK

3.2 Ihr Abstract muss mindestens 50 Worte umfassen und darf keinesfalls 2000 Worte übersteigen, Abstände und Leerstellen inkludiert, Titel und Name des/r Präsentierenden werden nicht mitgezählt

3.4 Abstracts müssen ausschliesslich in Englisch eingereicht werden!

3.5 Abstracts müssen alle notwendigen Daten und Kontaktadressen enthalten

3.6 Abstracts können nur online übermittelt werden, per Post übersandte oder in Papierform abgefasste Abstracts werden nicht akzeptiert!

3.7 Das Formular kann am besten mit den Browsern Internet Explorer 8.0 or higher, Mozilla Firefox 5.0 or higher and Chrome 16 or higher, Safari 11.0 or higher übermittelt werden

3.8 Bitte halten Sie sich an diese Regeln, andernfalls könnte ihre Einreichung nicht erfolgreich sein.

3.9 Nach erfolgreicher Übermittlung des Abstracts erhalten Sie ein Bestätigungsmail und eine fortlaufende Nummer. Bei späteren Nachfragen zu ihrem Abstract beziehen Sie sich immer auf diese Nummer!